Home Office mit Apple

Home Office mit Apple

Wie Ihr Unternehmen in Corona-Zeiten von Apple profitieren kann.

Seit Beginn der Corona-Pandemie wechseln zahlreiche Unternehmen in den Home Office Betrieb, um ihre Angestellten und Kunden zu schützen. Die eigenen vier Wände werden zu einem Ort, der beides vereint: Arbeit und Freizeit. Viele Unternehmen waren nicht für das gewidmet, was nun plötzlich von ihnen verlangt wird: Funktionierende Kommunikationsstrukturen fern vom Büro zu schaffen. IT-Unternehmen wie Apple sind jedoch genau da vorbereitet, wo Betriebe bisher kein Konzept haben. In diesem Blogeintrag erfahren Sie, wie Sie als Arbeitgeber in Zeiten des Lockdowns und darüber hinaus von Apple profitieren können. Denn eins steht fest: Das Home Office wird zum festen Bestandteil der Arbeitswelt werden. Deshalb lohnt es sich um so mehr, jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen.


Apple überzeugt auf zahlreichen Ebenen, wenn es um das Arbeiten von Zuhause geht. Im Folgenden wollen wir Ihnen fünf davon vorstellen:

1 Apple-Gerät zentral verwalten

Die unterschiedlichen Geräte Ihres Unternehmens erfolgreich zu verwalten, kann eine große Herausforderung darstellen. Apple hat jedoch in seinen Betriebssystemen in Verbindung mit dem Apple Business Manager bereits hervorragende Mechanismen geschaffen, um Geräte sicher und zentral zu verwalten. Dies geschieht mithilfe von Mobilgeräteverwaltung (Mobile Device Management, kurz MDM). Sie können iPads, iPhones, MacBooks und Co. individuell für einzelne Nutzer oder bestimmte Nutzergruppen, wie beispielsweise eine Abteilung, einrichten. Auch private Apple-Geräte können Sie problemlos in das MDM einbinden, ohne dass die Gefahr besteht, private und geschäftliche Daten zu vermischen. Apple bietet mit seinen Geräten und seiner Software sowohl Ihrem Unternehmen als auch Ihren Angestellten Sicherheit und Datenschutz.
Wir empfehlen die Mobilgeräteverwaltung Jamf Pro, womit weltweit über 17 Millionen Apple-Geräte vertrauenswürdig verwaltet werden.

Weiterführende Informationen

2 Unternehmenstelefonie

mit Apple Geräten

Wenn Ihre Mitarbeiter nicht am Schreibtisch nebenan, ja nicht einmal im benachbarten Büro sitzen, ist ihre interne wie externe Kommunikation im Unternehmen beeinträchtigt. So können sich die Telefonkosten unkontrolliert häufen. Wenn Sie sich jedoch für Voice over IP (kurz VoIP) in Verbindung mit einer Apple kompatiblen Cloud Telefonanlage entscheiden, können Sie weiterhin zu 100% per Telefon kommunizieren, unabhängig wo Ihre Mitarbeiter sich befinden. Außerderm könne sie so Ihre Telefonkosten beachtlich reduzieren. Mithilfe der Starface Telefonanlage werden Ihr iPhone und Ihr Mac ganz einfach zum Unternehmenstelefon – und die Ihrer Mitarbeiter auch.

Weiterführende Informationen 

3 Cloudlösungen mit Apple

Wenn Sie im Unternehmen bereits mit Cloudlösungen, wie Google G Suite oder Microsoft 365 arbeiten, so können Sie dies mühelos mit Ihrem Mac, iPad oder iPhone tun. Apple hat bereits die Unterstützung dieser Plattformen hervorragend in das Betriebssystem integriert. Auch Konferenz-Tools wie Zoom oder Cisco WebEx laufen ohne Einschränkungen auf Apple-Geräten. Wer sich also bereits an diese Anwendungen gewöhnt hat, muss bei einem Wechsel zu Apple keineswegs auf sie verzichten und kann sich dabei auf die gewohnte Ästhetik von Apple Programmen verlassen. Beides anbieten zu können – eigene und fremde Programme – macht Apple zu einer flexiblen Plattform.

Weiterführende Informationen

4 Home Office mit Apple? Gerne doch!

Wer sich Sorgen macht, dass die Produktivität seiner Angestellten im Home Office nachlässt, kann dem mit Apple entgegenwirken: Studien haben erwiesen, dass das Nutzen von Apple-Geräten die Produktivität steigert, zu kreativem Denken anregt und Mitarbeitern durch die geringe Frustration in der Bedienung zufriedener arbeiten lässt. Die intuitive und schnelle Kommunikation zwischen Apple-Geräten bereitet Nutzern Freude und macht flüssige Arbeitsprozesse möglich.

Weiterführende Informationen

5  IT-Service auf professionellem Niveau für Apple Netzwerke

Die jemix GmbH steht Ihnen gerne in allen Fragen rund um die Digitalisierung ihres Unternehmens zur Seite. Wir möchten Sie beraten, unterstützen und Ihren Betrieb für ein gelingendes Home Office mit Apple ausrüsten. Bei der Geräteverwaltung, der Suche nach einer passenden Cloudlösung, dem Umstieg zu Apple oder technischen Fragen aller Art sind wir mit unseren Experten für Sie ansprechbar. In diesen herausfordernden Zeiten wollen wir Ihnen beistehen und Ihr Unternehmen zielsicher für die Zukunft wappnen.

Weiterführende Informationen

IT NEWSBLOG

Starke Partnerschaften

jemix ist bereits seit 2012 Apple Network Partner
jemix ist offizieller Partner von Sophos
jemix ist Partner von Starface
Durch die Partnerschaft mit kerio hat jemix eine enterprise Lösung im Bereich Datenfreigabe für kleinere Unternehmen in seinem Angebotsportfolio aufgenommen
Als zertifizierter Google Partner unterstützt jemix seine Kunden von der Beratung bis zum Lizenzmanagement
Gemeinsam mit INVENTORUM bietet jemix eine echte Komplettlösung für eine modernes Kassensystem an.
Gemeinsam mit INVENTORUM bietet jemix eine echte Komplettlösung für eine modernes Kassensystem an.
Das jemix Logo symbolisiert Expertum und Innovationskraft

 


Hamburg:

Alter Teichweg 25
22081 Hamburg
T: +49 (0) 40 899 55 99 90
F: +49 (0) 40 899 55 99 92

 

Berlin:

Hauptstraße 117

10827 Berlin

T: +49 (0) 30 887 10 233
F: +49 (0) 30 887 10 232
 
 
Köln:
Lindenstraße 14
50674 Köln
T: +49 (0) 221 650 88 880
F: +49 (0) 221 650 88 882
 

 

Newsletter

Kontakt
close slider

Das jemix Logo steht für langjährige mac Expertise

Kontaktieren Sie uns.
Wir unterstützen Sie gern!

Auf Wunsch beraten wir Sie gerne unverbindlich vor Ort.

Sie können uns natürlich auch telefonisch erreichen. Nutzen Sie hierfür den gebührenfreien Service-Anschluss mit der Nummer

0800 62 25 68

Öffne Chat
Hallo! Schreiben Sie uns bei Fragen gerne auf WhatsApp.